Hochspannungstechnik

Eine technische Beschichtung von Isolierrohren, Wiederständen und Kondensatoren, die vorwiegend aus GFK, Hartpapier oder Epoxidharzen bestehen.

Mittels Siliciumcarbid werden halbleitende Oberflächen erzeugt.
Als Decklacke werden reine PU-Produkte eingesetzt. Die weisen sich durch eine extrem harte, glatte und glänzende Oberfläche aus. Damit wird eine einfache Reinigung (keine Staubanhaftung) gewährleistet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok