Pulverbeschichtung

Bei uns wird zur Zeit an 3 Anlagen manuell pulverbeschichtet. Wir beschichten Teile bis zu einer maximalen Grösse von 180 x 150 cm. Unsere Stärke liegt bei Apparategehäusen der Medizinaltechnik. In Kleinserien von 1 - 1000 Stk. Auf die Beratung und eine Top-Qualität legen wir extrem viel Wert.

Als Lohnlackierer beschichten wir für namhafte Firmen in der Schweiz und im EU-Raum.

 

Pulverbeschichtet wird folgendermassen:

- Unsere Phosphatieranlage reinigt und entfettet, vollautomatisch alle Stahl und Blechteile.

- Gewinde, Löcher, Massenpunkte etc. werden mit Hilfe von maasangefertigten Abdeckfolien oder Zäpfen   geschützt.

- Wie bereits erwähnt, beschichten wir manuell, wobei das statisch geladene Pulver, fein wie Puderzucker,   durch ein Sprühgerät auf das geerdete Teil appliziert wird.

- Teile die ihre Anwendung im Aussenbereich haben, werden vor der Deckbeschichtung mit einem   Korrosionschutzprimer grundiert.

- Im Trockenofen bei durchschnittlich 180°C während ca. 20 Minuten erfolgt nun die Trocknung.

  Durch die Wärme vernetzt sich das Pulver und wird so zu einer kompakten Schicht.

- Sobald die Teile abgekühlt sind, können wir die Abdeckmaterialien entfernen.

- Mit der Qualitätskontrolle und der anschliessenden Verpackung schliessen wir den Auftrag für uns ab.